Bangkirai Pflege

Im Grunde bedarf Bangkirai keiner Pflege. Für die Reinigung empfiehlt sich die Verwendung von grüner Seife. Um dem Vergrauen des Bangkirai entgegen zu wirken, kann ein Bangkirai Öl einmal jährlich aufgetragen werden.

Bangkirai

Bangkirai

Ein nicht geringer Pluspunkt an Bangkirai ist seine Pflegeleichtigkeit: Es ist nicht nötig, das Holz zu imprägnieren oder auf andere Weise aufwendig haltbar zu machen, da es von Natur aus zäh und resistent ist. Nur eine Kleinigkeit bleibt zur Pflege zu tun: Einmal im Jahr sollte das Holz mit einem speziellen Bangkirai-Öl eingeölt werden, um die Dauerhaftigkeit zu begünstigen und die satte Farbe vor Ausgrauen zu schützen. Dazu sollte nur an den Farbton des Holzes angepasstes Öl benutzt werden - bitte verwenden Sie kein beliebiges Öl, da es das Holz nur fettig macht und dunkeln lässt! Normales Öl besitzt außerdem keinen Lichtschutzfaktor, im Fachhandel erhältliches Bangkirai-Öl dagegen schon. Mit dieser jährlichen Behandlung ist nun schon alles getan, was getan werden kann und sollte - der kleinste denkbare Aufwand, um solchen Belastungen ausgesetztes Holz zu schützen!